Nachhaltigkeit

Das Problem

Kurzgefasst: Fast Fashion. Diese zwei Wörter enthalten ein ganzes Bündel an Problemen. Durch Dumpinglöhne in Asien werden Arbeitskräfte unter katastrophalen Arbeitsbedingungen ausgebeutet. Umweltschutz spielt häufig keine Rolle. Nach der Produktion werden die Kleidungsstücke zudem um die halbe Welt transportiert. Aufgrund der schnelllebigen Mode und des extrem geringen Preises werden die Kleidungsstücke dann schnell wieder aussortiert. Das lässt gigantische Mengen an Altkleidern entstehen. Klar, ein bisschen was wird schon weiterverkauft oder recycelt. Aber mit der immer steigenden Menge an alten Textilien müssen immer mehr clevere Recyclingkonzepte her.

Quelle:
https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/rekord-beim-textilmuell-jeder-deutsche-wirft-jaehrlich-4-7-kilogramm-kleidung-weg/25453254.html
https://nachhaltige-kleidung.de/news/fast-fashion-definition-ursachen-statistiken-folgen-und-loesungsansaetze/

Nachhaltigkeit web
Nachhaltigkeit mobile

Unser Lösungsweg

Natürlich werden wir allein nicht das System „Fast Fashion“ auflösen. Aber wir wollen einen Beitrag dazu leisten, die Welt ein wenig besser zu machen. Unser nachhaltiges Modelabel stellt umweltfreundliche Slow Fashion aus Alttextilien her. Unser Konzept ist also doppelt nachhaltig: 1. Wir garantieren durch unsere Produktion in Leipzig und München eine faire und wirklich nachhaltige Produktion. Und 2. Wir reduzieren aktiv Müll, indem wir Rohstoffe verwenden, die sonst im Restmüll oder der Altkleidersammlung gelandet wären. Jedes Teil, das nicht verbrannt werden muss, ist ein Gewinn für die Natur.

fertigung scaled
fertigung mobile scaled

Unser Upcycling

Wir bekommen oder sammeln getragene, aber gut erhaltene Kleidung aus Deutschland. Wir sichten, prüfen und waschen alle Rohstoffe sorgfältig, natürlich mit ökologischem Waschmittel. Danach vergleichen wir Farben und Stoffarten miteinander und schneiden aus den pre-loved pieces die Einzelteile für einen unserer drei Shirt-Styles zu. Da wir durch die vorgegebenen Farben und Stoffe gestalterisch limitiert sind, erlauben wir uns Bündchen, Säume oder dekorative Elemente wie Rüschen aus neuen Materialien hinzuzufügen. Wir garantieren jedoch, dass jedes Kleidungsstück aus mindestens 90 Prozent alten Textilien besteht. Die fertigen Produkte werden ausschließlich in unserem Onlineshop angeboten.

Unsere produkte

Das Ergebnis sind coole umweltfreundliche Kleidungsstücke. Wir produzieren derzeit drei nachhaltige Top-Styles, Scrunchies und Sofakissen. Jedes Produkt gibt es in unterschiedlichen Farben und Kombinationen. Jedes Teil ist ein Unikat, das kein zweiter haben wird. Unsere Schnitte bestehen aus vielen kleinen Einzelteilen. Das garantiert nicht nur eine gute Passform, so können wir auch kleinste Stoffreste weiterverarbeiten – oder wir fertigen Scrunchies daraus. Aktuell haben wir nur eine Petite-Size, Größe 34. Eine weitere Größe ist geplant.
Die Versandverpackung halten wir so minimal wie möglich. Für unsere Thank-you-Cards haben wir Papiermüll geschreddert und daraus neues Papier geschöpft. So versuchen wir überall so umweltfreundlich wie möglich zu sein.

Gemeinsam machen wir einen unterschied!